Logo_white

Folge 1

Stevan Paul lädt ein

Mittagstisch mit Antje de Vries

Als Köchin, Gastroberaterin und kulinarische Weltenbummlerin ist Antje de Vries immer unterwegs. Als sie Stevan Pauls Einladung zur ersten Vodcast-Folge von „Mittagstisch – der Mittags-Talk“ erreichte, befand sie sich gerade in Spanien. Zum Drehtermin wiederum reiste die gebürtige Ostfriesin aus der Toskana an, wo sie zuvor bei der Weinernte eines bekannten Weinguts gekocht hatte. Warum aber gerade Bali sie zu einem neuen Kochbuch inspiriert hat und ob es Stevan Paul gelungen ist, Antje de Vries mit seinem Überraschungsgericht auch emotional zu berühren, erfährt man in der ersten Folge.

Rezept „Spicy Brathering“

Zutaten:
200 ml Weißweinessig
50 ml trockener Weißwein
150 g Zucker
30 g Ingwer
4 Schalotten
½ – 1 Pfefferschote
Salz
8 kleine, grüne Heringe (siehe Tipps)
6 EL Mehl
6 EL Öl
Koriandergrün nach Geschmack
Zubereitungszeit:
25 Minuten + über Nacht ziehen lassen

Zubereitung:
600 ml Wasser mit Essig, Wein und Zucker aufkochen. Ingwer schälen, erst in Scheiben, dann in feine Stifte schneiden. Schalotten pellen und in feine Scheiben schneiden. Pfefferschote in Scheiben schneiden. Alles zum Kochsud geben und 5 Minuten offen kochen. Mit Salz abschmecken. Heringe kalt abspülen, abtropfen lassen, salzen und im Mehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Heringe darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten braten. Mit Salz würzen. Heringe in eine Auflaufform geben, mit Koriandergrün belegen, mit dem Sud übergießen. Abkühlen lassen, dann zugedeckt im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.

Tipps:

  • Grüne Heringe sind frische, nicht eingesalzene Heringe. Sie wiegen um die 160-180 g pro Stück. Du kannst grüne Heringe beim Fischhändler ausgenommen und küchenfertig ohne Kopf kaufen/vorbestellen.
  • Mach es zu deinem Brathering und variiere Schärfe, Süße und Säure nach deinem Geschmack.
  • Statt mit frischem Ingwer kannst du hier auch mit eingelegtem Sushi-Ingwer arbeiten!
  • Dazu schmeckt Reis, aber auch Bratkartoffeln sind eine gute Idee – oder einfach Salat und Lieblingsbrot.

In Kooperation mit:

gastroback-logo-01
c-Vivi D’Angelo_Brandstaetter-Verlag

Stevan Paul ist freier Journalist und Autor zahlreicher Kochbuch-Bestseller. Mit NutriCulinary betreibt er eines der meistgelesenen kulinarischen Online-Magazine im deutschsprachigen Raum.