14.09.2021

Hamburger Klimawoche: "Für eine gesunde Zukunft"

Die 13. Hamburger Klimawoche vom 17. bis 26. September steht unter dem Motto „Für eine gesunde Zukunft“. Sie ist eine unabhängige Initiative, in deren Rahmen Akteure aus der Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft eine Plattform bieten, sich für Umwelt- und Klimaschutz-Themen zu engagieren. In mehreren Veranstaltungen wird das Ziel verfolgt, über den globalen Klimawandel aufzuklären und diesem mit gezieltem Handeln entgegen zu wirken.
Parallel zur Hamburger Klimawoche findet die Berlin Food Week vom 20. bis 26. September statt. Unter dem Motto „Eine kulinarische Klimakampagne“ tauschen vier Restaurants aus Berlin, Frankfurt und Hamburg ihre Arbeitsplätze, um voneinander zu lernen.

Buntes Programm auf der Hamburger Klimawoche 2021

Für eine gesunde Zukunft muss sich so einiges ändern, da sind sich wohl nicht mehr nur Expertinnen und Experten einig. Was wir verändern sollten und warum, wird in verschiedenen Mitmach-Aktionen und Vorträgen dargestellt. Neben den Themen Mobilität und Recycling ist auch eine nachhaltige und bewusste Ernährung ein wichtiges Thema der Hamburger Klimawoche. So wird beispielsweise im Online-Vortrag „Essen gegen den Klimawandel – wie geht das?“ über Ernährung gesprochen und im foodlab in der HafenCity wird erklärt, wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung übereinkommen.

Hier geht es zum Programm: Hamburger Klimawoche