Top-Liste

Die besten Ostermenüs für zu Hause

Wie schon im letzten Jahr ist auch dieses Ostern anders: Corona hat Hamburg weiterhin fest im Griff. Auf ein ausgiebiges Ostermenü muss aber dennoch nicht verzichtet werden. Ob leckerer Brunch oder Gourmet-Menüs mit mehreren Gängen. Die Gastronomen der Hansestadt legen sich ordentlich ins Zeug, um uns trotz der Pandemie ein kulinarisches Fest zu bieten – diesmal eben wieder für zu Hause. Wir haben fünf spannende Osterboxen aus Hamburger Restaurants für euch zusammen gestellt.

Sortierung alphabetisch und nicht nach Platzierung, zuletzt aktualisiert März 2021

Alte Rader Schule

Brunch-Lunch-Snack-Box

Wer sich an den Feiertagen einen ausgiebigen Brunch gönnen möchte, ist mit der Brunch-Lunch-Snack-Box „Wild North“ von der Alten Rader Schule gut bedient und allemal satt. Darin finden sich sowohl süße als auch herzhafte Leckereien wie Wildschinken und hausgemachte Konfitüre. Zusätzlich dazu warten in der Box süße Backwaren wie die fruchtige Mini-Apfeltarte oder die knusprigen Cranberry-Kekse. Und wenn noch etwas vom Frühstück übrig bleibt, dann eignen sich die Leckereien auch ganz hervorragend als Snack am Abend.

Preis: 69,90 Euro pro Person, Vorbestellung
Rader Weg 209, 22889 Tangstedt; raderschule.de

An Ostern wird’s festlich, wie an diesem geschmückten Tisch in der Alten Rader Schule / ©Alte Rader Schule

 

Cast Iron Grill im Marriott Hotel

Ostern to go - Cast Iron Easter Egg

Für weniger Stress in der Osterzeit: Der Cast Iron Grill im Marriott Hotel versüßt die Feiertage mit einem Drei-Gänge-Menü. Die geschmorte Lammkeule, das Kartoffelgratin und die Spargelcremesuppe werden mit weiteren Komponenten verpackt, die in der eigenen Küche dann nur noch fertiggestellt werden müssen. Die To-go-Box ist für zwei Personen ausgelegt und sollte 24 Stunden vor Abholung telefonisch oder per Mail bestellt werden.

Preis: 79 Euro pro Box für 2 Personen, Vorbestellung 24 Stunden vor Abholung
ABC-Straße 52 (Neustadt), 20354 Hamburg; marriott.com

marriot-osterbox-menue

Ein farbenfroher Ostertisch für die Feiertage / ©Unsplash/Gor Davtyan

Goldschätzchen

Ostermenü mit drei Gängen

Patrick Diehr kreiert für die Ostertage gemeinsam mit seinem Team vom Goldschätzchen ein aufregendes Ostermenü. Das Drei-Gänge-Menü startet mit einem gelben Maissüppchen, für den Hauptgang stehen zwei Alternativen bereit: Geschmortes von der Heidschnucke oder Muschelpasta. Den süßen Abschluss bildet Mille-feuille, ein französischer Blätterteig-Kuchen. Bei Vorbestellung gibt es das Menü am 4. und 5. April entweder für die eigenen vier Wände oder mal ganz anders im Wohnwagen.

Preis: 95 Euro für 2 Personen, auf Vorbestellung
Peiner Hof 7, 25497 Prisdorf; goldschaetzchen.com

Idylle in Hamburgs Norden: Goldschätzchen / ©Goldschätzchen

Jellyfish

Oster-Spezialiäten aus dem Meer

An Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag verwöhnt das Jellyfish in Eimsbüttel seine Gäste mit hochwertigen Spezialitäten aus dem Meer. Karfreitag stehen Hummersüppchen, Seezunge und Topfenmousse auf der Speisekarte. Ostersonntag und Ostermontag startet das Menü mit gebeiztem Lachs, für den Hauptgang stehen Weidelamm, Dorade oder Spargel Cassoulet zur Auswahl. Abgerundet wird das Festtagsmenü mit einem süßen Gâteu von der Himbeere und griechischem Joghurt. Wer bis zum 1. April vorbestellt, kann sich die Osterbox an den jeweiligen Feiertagen im Restaurant abholen.

Preis: 69 Euro pro Person, Vorbestellung bis 1. April
Weidenallee 12 (Eimsbüttel), 20357 Hamburg; jellyfish-restaurant.de

Fisch und Meeresfrüchte aus nachhaltigem Fang im Jellyfish / ©David Strüning

Lenz Restaurant

Lenz-Leslie-Love-Osterbox

Die Lenz-Leslie-Love-Osterbox aus dem Lenz Restaurant hält ein umfangreiches Vier-Gänge-Menü mit Fisch- und Fleischspezialitäten bereit. Frisches Ofengemüse wird zur Vorspeise mit einer Spargelvinagrette und Parmesan serviert. Der Hauptgang – geschmorte Schulter vom Lamm mit Tomaten, Bohnen und Gnocchi – folgt auf eine Krustentiersuppe. Den Abschluss bilden süße Grießknödel mit Rhabarber und osterlicher Eierlikörsahne.

Preis: 52 Euro pro Person, Vorbestellung bis 30. März
Poppenbütteler Chaussee 3 (Duvenstedt), 22397 Hamburg; restaurant-lenz.de

lenz-restaurant-ostermenue

Eine Osterbox erleichtert die Feiertage / ©Unsplash/Debby Hudson

Mangold

Ostermenü to go

Bei diesem Ostermenü vom Mangold in Bahrenfeld ist für alle etwas dabei. Die Vorspeise, ein Salat mit Spargel und Fjordforelle, gibt es auch in der vegetarischen Version ohne Fisch. Beim Hauptgang darf zwischen geschmorter Milchlammkeule mit Frühlingsgemüse oder hausgemachten Bärlauchgnocchi mit Ziegenkäse und Gemüse gewählt werden. Naschkatzen finden in der Osterbox ein fruchtig-säuerliches Rhabarbercrumble mit Vanillesoße, weißer Schokolade und Minze.

Preis: 39 Euro pro Person, Vorbestellung bis 30.3. mit Angabe des Abholdatums
Beim alten Gaswerk 3 (Bahrenfeld), 22761 Hamburg; gastwerk.com

mangold-ostermeue-at-home

Für einen bunten Ostertisch: das Menü vom Mangold / ©Mangold/Gastwerk

Rain Cafeatery

Bertas Ostermenü + Bertas dicke Osterbox

Die Rain Cafeatery hat gleich mehrere köstliche Alternativen für diese Osterfeiertage auf Lager. Wer sich an einem der Tage mit den Leckereien von der Rain-Familie verwöhnen möchte, dem ist Bertas Ostermenü zu empfehlen. Darin warten neben einem geschmorten Ochsenbäckchen auch rote Linsensuppe und ein cremiges Basilikum-Quarkmousse – das Menü ist auch in der vegetarischen Variante möglich. Alle, die gerne länger etwas zu knabbern haben, können sich mit Bertas dicker Osterbox für die Feiertage eindecken. In dieser At-Home-Box vereinen sich nämlich das Ostermenü, die Shakshuka-Box und die Tischlein-deck-dich-Box.

Preis: Bertas Ostermenü: 69,90 Euro, Bertas dicke Osterbox: 139,90 Euro, Vorbestellung bis 31. März
Große Rainstraße 15 (Ottensen), 22765 Hamburg; raincafeatery.de

berta-rain-cafeatery-cafe-osterbox

Für den bunten Osterbrunch / ©Johanna Zobel

Salt & Silver

Ostermenü aus der Levante-Küche

Die Jungs von Salt & Silver beherrschen die Levante-Küche und wollen diese auch an die heimischen Ostertische bringen. Unsere Testsieger 2021 haben sich zwei Boxen ausgedacht – eine davon vegetarisch. Das Drei-Gänge-Menü startet bei beiden Boxen mit mariniertem Halloumi, die Hauptspeise besteht entweder aus Tortillas mit Lamm Barbacoa oder Jackfruit Barbacoa. Ein cremiges Panna Cotta rundet das Menü ab. Bei Vorbestellung kommt die Box mit den gekühlten Inhalten pünktlich an Ostern zu Hause an. Die Zutaten müssen dann nur noch nach den Angaben der beiliegenden Anleitung zubereitet werden.

Preis: 75 Euro, Vorbestellung bis 28. März
St. Pauli Hafenstraße 136-140 (St. Pauli), 20359 Hamburg; saltandsilver.net

Lateinamerikanische Küche im Salt & Silver auf St. Pauli / ©Salt & Silver

Steigenberger Hotel Treudelberg

Buntes Ostermenü

Küchendirektor Tim Woitaske und sein Team haben für die Ostertage ein bunt gemischtes Drei-Gänge-Menü kreiert. Die Box dazu kann am Ostersamstag im Steigenberger Hotel Treudelberg in Lehmsal-Mellingstedt abgeholt werden. Zum perfekten Menü fehlen dann nur noch wenige Schritte in der eigenen Küche: Die Vorspeise, ein Bärlauch Süppchen mit Räucheraal, sowie der Hauptgang, Lammbraten, Knödel und Spargelgemüse, müssen nur noch erwärmt werden. Den süßen Abschluss des Ostermenüs bildet das Erdbeer-Rhabarberkompott mit Vanillesauce und Schoko-Crumble.

Preis: 45 Euro pro Person, vegetarisch pro Person 38 Euro; Vorbestellung bis 1. April
Lemsahler Landstraße 45 (Lemsahl-Mellingstedt), 22397 Hamburg; steigenberger.com

ostermenue-topliste

An Ostern werden die Tische festlich gedeckt / ©Unsplash/Sweet Amaryllis

Was wir wirklich lieben

Oster-Frühstücksbox

Lust auf ein abwechslungsreiches Osterfrühstück? Dann ist die Osterbox von Was wir wirklich lieben genau das richtige! Darin befinden sich neben Brot, Brötchen und saftigen Kuchen weitere Zutaten wie hausgemachte Aufstriche, eine frische Früchte-Bowl mit Soja-Vanillejoghurt, Käse und Wurst sowie erfrischende Getränke und schnittfrische Blumen für den Ostertisch. Das Frühstück to go kann von Karfreitag bis Ostermontag zwischen 10 und 12 Uhr im Was wir wirklich lieben Deli oder Was wir wirklich lieben Herzstück abgeholt werden.

Preis: 69,90 Euro, Vorbestellung
Hegestraße 28 (Eppendorf), 22761 Hamburg; waswirwirklichlieben.de

was-wir-wirklich-lieben-cafe-osterfrue

Bietet sich auch für ein längeres Frühstück an: die Osterbox von Was wir wirklich lieben / ©Unsplash/Jessy Smith