Die besten Adressen für euer Weihnachtsmenü zuhause

Weihnachten steht vor der Tür. Das heißt, es wird wieder in guter Gesellschaft geschlemmt. Wer sich den lästigen Supermarktbesuch mit anschließendem Kochdebakel entziehen möchte, bekommt von Hamburger Restaurants eine Lösung geboten: Festtagsmenüs für zu Hause. Die müssen lediglich in den eigenen vier Wänden vollendet werden oder kommen bereits ready to eat an! Ob es nun das traditionelle oder innovative Weihnachtsmenü sein soll: Hier sind unsere zehn liebsten Adressen.

Alster Au

Gänse- oder Entenbraten zum Mitnehmen

Das Alster Au in Duvenstedt bietet für die Festtage Gänse- und Entenbraten für zu Hause an. Dazu werden köstliche Klassiker als Beilagen serviert. Die Martinsgans kann für vier Personen bestellt werden und wiegt satte vier Kilo. Ergänzt wird sie durch saftige Preiselbeer-Äpfel, Rotkohl, Kartoffelklöße und selbstverständlich Soße. Fällt das Weihnachtsfest etwas kleiner aus, kann auch die Ente, die für zwei Personen gedacht ist, zur Abholung bestellt werden. Dazu werden die gleichen Beilagen gereicht. Auf Wunsch können einzelne Beilagen zusätzlich bestellt werden. Um Verpackungsmüll zu vermeiden, bittet das Alster Au darum, eigene Töpfe mitzubringen, um die Köstlichkeiten nach Hause zu transportieren. Keine Sorge: Für das fachgerechte Aufwärmen wird eine Anleitung mitgegeben.

alsterau.de, ab 75 Euro, Vorbestellungen spätestens bis drei Tage vor Abholung

/© Unsplash Charles Deluvio

Cantine Papa Lisbeth

Vorbereitete Gerichte zum Fertigkochen für Zuhause

Für diejenigen, die auf den gemeinsamen Kochspaß nicht gänzlich verzichten wollen, hat die Cantine Papa Lisbeth etwas arrangiert. Die Spitzenköche bereiten Gerichte zum Fertigkochen nach Anleitung vor, die daheim ganz einfach vollendet werden können. Die Auswahl an vorbereiteten Speisen beinhaltet sowohl traditionelle Weihnachtsgerichte, als auch abwechslungsreiche Speisen, die nicht an festlichem Charakter einbüßen. Gänsebraten und Ente werden mit den typischen Beilagen präpariert. Wer dieses Weihnachten neugieriger sein möchte, kann Sylter Brot mit Ziegenkäsebutter, Rinder-Tatar mit eigens eingelegten Gewürzgurken oder Lachs-Tranche mit Sauerkraut bestellen. Hinzu kommt eine feine Getränkeauswahl.

cantinapapalisbeth.de, einzelne Speisen ab 9 Euro p.P., Vorbestellungen bis 16. Dezember

Zucchini-Salat mit Dampfspinat und Curry-Nage / ©Cantine Papa Lisbeth

Chapeau!

Halbe Ente, Cajun Spiced Spare Ribs und Steaks

Das Weihnachtsmenü des Chapeau! in Winterhude hält festliche Kreationen für die Weihnachtstage bereit. Darunter fallen Klassiker wie die halbe Ente, die mit crunchy Knödeln, Apfelrotkohl und Orangenjus serviert wird. Wer dieses Jahr etwas ausgefallener speisen möchte, kann auf Cajun Spiced Spare Ribs zurückgreifen, die durch Pfeffer-, Paprika und Thymianaromen überzeugen. Alternativ werden auch Steaks angeboten. Die diesjährigen Menüs können abgeholt und zu Hause verzehrt werden.

chapeau-restaurant.com, einzelne Menüs ab 29 Euro p.P, Vorbestellungen nach Absprache

Ein Klassiker zu Weihnachten: Ente / ©Unsplash Claudio Schwarz

Küchenfreunde - Was wir wirklich lieben

Weihnachtsmenüs aus regionalen Zutaten

Die Küchenfreunde im Lehmweg in Hamburg bieten für das heimische Weihnachtsmahl diverse Variationen an. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Dabei orientiert sich die Karte an klassischen Kreationen, die Gänse- und Entenbraten, aber auch Rinderfilet und Desserts enthält. Die Braten werden mit Rotkohl, Portwein-Orangensoße, Dattelkernklößen und Kartoffeln, garniert mit Butter und Petersilie, gereicht. Dabei legen die Küchenfreunde Wert auf die Herkunft der Zutaten. Die Kartoffeln stammen zum Beispiel vom Kastanienhof aus Mecklenburg-Vorpommern. Das Rinderfilet im Ganzen kommt mit hauseigener Trüffelmayo daher und auch die Desserts können sich sehen lassen: Nussküchlein und weiße Schokomousse. Beilagen und Suppen können separat bestellt werden. Ein weiterer Bonus: Die Menüs können unkompliziert online zusammengestellt und dann vor Ort abgeholt werden. Dabei kann zwischen heiß und fertig und vorgegart zum daheim Fertigstellen gewählt werden.

kuechenfreunde.net, ab 45 Euro ohne Beilagen, Vorbestellungen per Online-Formular

Das Team von Was wir wirklich lieben bereitet Gänsebraten und winterliche Beilagen zum Festschmaus für Zuhause zu /©Katharina Görke/WWWL

Restaurant Lenz

5-Gänge-Menü zum Schlemmen

Das Restaurant Lenz in Duvenstedt hat ein 5-Gänge-Menü für die Festtage zusammengestellt, das durch eine Kombination aus modernen und traditionellen Kreationen auf hohem Niveau besticht. Der Abend wird mit Gaues Brot und Gänseschmalz eingeleitet, woraufhin Lachsfilet mit Rauchsalz und Erbsen folgt. Im Anschluss kommen die Geschmacksknospen mit einer Steinpilzcreme auf ihre Kosten. Der Hauptgang besteht aus einer rosa gebratenen Barbarie-Ente, die gemeinsam mit Rotkohl, Apfelkompott und Kartoffelklößen aufgetischt wird. Wer danach noch immer Platz im Magen hat, kann sich auf das Dessert aus Buchteln, Himbeeren und Vanillecreme freuen. Dieses bodenständige, aber alles andere als langweilige Menü wird im Restaurant frisch zubereitet, um dann ohne Aufwand daheim verzehrt zu werden.

restaurant-lenz.de, ab 68 Euro, Vorbestellungen nach Absprache

Krosser Schweinbauch mit Ingwer-Karotten und Sesamkroketten aus der Küche des Lenz / ©Julia Schumacher

Restaurant Cornelia Poletto

Delikatessen-Pakete zum Selberkochen

Die hochkarätige mediterrane Küche ist das Steckenpferd des Restaurants Cornelia Poletto in Eppendorf. Das Lokal besticht mit Vielfalt: Neben italienisch angehauchten Speisen wie handgemachten Maronen Tortelli und Limoncello Lachs stehen auch weihnachtliche Gerichte wie die Bokelholmer Ente oder Hirschrücken auf der Karte. Das Restaurant bietet einen Cateringservice an, der auch zu den Festtagen Köstlichkeiten nach Hause liefert. Zur Auswahl stehen ein Drei,- Fünf,- und Acht-Gänge-Menü oder individuell erstellte Gerichte. Wer an den Weihnachtsabenden nicht gänzlich auf das Kochen verzichten möchte, kann Delikatessen-Pakete zum Selberkochen bestellen.

cornelia-poletto.de, ab 69 Euro, Vorbestellungen nach Absprache

Restaurant Cornelia Poletto in Hamburg

Das Restaurant Cornelia Poletto in Eppendorf.

Landhaus Scherrer

Eine Vielzahl an Variationen

Unter dem Motto „Sterneküche für Jedermann“ bietet das Landhaus Scherrer zur Weihnachtszeit verschiedene Speisen zum Genießen in den eigenen vier Wänden an. Es wird eine Vielzahl an Variationen angeboten, die selbst zusammengestellt werden können. Darunter fallen Enten- und Gänsebraten von regionalen Höfen, allerlei Fischgerichte, Suppen und eine Auswahl an Desserts. Beilagen, wie glasierte Maronen oder Apfelrotkohl, können je nach Gusto ausgewählt werden. Zudem kommen auch Vegetarier und Veganer in den Genuss der Küche des Landhaus Scherrer: Avocado-Tatar oder Tofu-Ravioli stehen ebenfalls auf der Karte und können für die Festtage bestellt werden. Die Speisekarte für Selbstabholer bietet online einen Überblick über das vielfältige Angebot und obendrein die Möglichkeit, das gewünschte Menü zusammenzustellen – ganz unkompliziert. Obendrauf gibt es Zubereitungstipps der Profis.

landhausscherrer.de, einzelne Speisen ab 20 Euro, Vorbestellungen bis 19. Dezember

landhaus Scherrer-elbe-restaurant

Ein Katzensprung von der Elbe entfernt: das Landhaus Scherrer / ©Landhaus Scherrer

Restaurant Stüffel

Coq au vin vom Bio-HUhn

Das Restaurant Stüffel am Isekai bietet seine Speisen ebenfalls zum Mitnehmen an, sodass an Weihnachten niemand vor die Tür muss oder dem Küchenstress ausgesetzt ist. Traditionell bietet das Restaurant eine ganze Ente an. Diese wird klassisch mit Rotkohl, Klößen und Jus serviert. Schwarzwurzel à la Creme mit Trüffel rundet das Menü ab und sorgt für die originelle Note. Außerdem können auch andere Gerichte der Speisekarte für zu Hause telefonisch vorbestellt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit Coq au vin vom Bio-Huhn, das mit Blätterteig, Karotten und Pastinake gereicht wird?

restaurantstueffel.de, Ente ab 79 Euro, Vorbestellungen telefonisch

Weihnachtsessen

/© Unsplash Rumman Amin

Tarantella

Weihnachtliche Klassiker

Das Tarantella am Stephansplatz bietet für die Festtage daheim ein kleines, aber hochkarätiges Menü an. Es orientiert sich an den klassischen Gerichten, die sich an Weihnachten stets der Beliebtheit erfreuen. Zum Vorbestellen werden eine ganze Gans für vier Personen oder eine ganze Ente für zwei Personen angeboten. Diese stammen vom Geflügelhof Bokelholm am Rande des Naturparks Westensee. Abgerundet wird das Menü durch Rot- und Rosenkohl, Kartoffelklöße, Enten- oder Gänsesoße und Preiselbeeren. Sowohl eine Abholung als auch die Lieferung per Kurier sind möglich. Das Einzige, das im Anschluss in der Küche noch zu tun ist, ist das Aufwärmen und Anrichten des Festmahls.

tarantella.hamburg, ab 100 Euro für zwei Personen, Vorbestellungen auf Anfrage

Das Tarantella servieret mediterrande Kreationen aus der Show-Küche / ©Unsplash/David Metzger

Wolfs Junge

Urban-Gardening als Zutatenlieferant

Land und handgemacht – das ist das Motto des Restaurant Wolfs Junge. Denn für das Lokal sind biologisch auf dem Land angebaute Zutaten die Basis guter Speisen. Sogar eine kleine Auswahl an Gemüse baut das Restaurant im Rahmen eines Urban-Gardening-Projektes autark an. Für genussvolle Festtage zu Hause sorgt Wolfs Junge in diesem Jahr mit einem Vier-Gänge-Menü, das mit einer Flasche Wein, Adventsgebäck und einer kleinen Frühstücksüberraschung vorbereitet wird. Sauerteigbrot mit Griebenschmalz und Rote-Bete-Marmelade bilden den Auftakt des Menüs. Es folgen Consommé von der Gans und ein Salat aus Wurzelgemüse und hausgeräuchertem Seitan. Der Hauptgang kommt mit Geschmortem vom Rind, Rotkohl und Semmelknödeln winterlich daher. Zudem wird auch eine vegetarische Alternative angeboten.

wolfs-junge.de, ab 198 Euro für zwei Personen, Vorbestellungen auf Nachfrage

Windbeutel mal anders: Im Restaurant Wolfsjunge wird eine feine Auswahl an winterlichen Desserts angeboten / ©Mark Abraham