Top-Liste

Die besten Eisdielen in Hamburg

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen und der Appetit auf ein cremiges Eis immer größer. Sobald die Sonne sich im Norden blicken lässt zieht es Hamburger an die frische Luft. In den letzten Jahren hat Hamburg ordentlich Zuwachs bekommen, was die Eiscafés anbelangt. Ob vegan, experimentell mit herzhafter Note oder klassisch: Hier kommen die fünf besten Eisdielen der Hansestadt, bei denen jeder seine Lieblingssorte Eis findet.

Sortierung alphabetisch, nicht nach Platzierung, März 2022

Eiskantine

Leckere vegane Sorbets

Die Eiskantine in der Neustadt hat mehr zu bieten, als „nur“ Eis: frischer Kaffee, Tartes, Quiches und Paninis stehen auf der Karte. Die Hauptattraktion, das Eis gibt es in neun verschiedenen Sorten. Diese kommen alle ohne Konservierungsstoffe aus. Wer neugierig ist und es gerne extravagant mag, wird hier fündig. Wie wäre es zum Beispiel mit Gurke-Zitrone oder Erdbeer-Basilikum-Eis? In der Eiskantine gibt es außerdem allerhand veganes Eis. Die fruchtigen Sorbet-Sorten, unter anderem Himbeere und Mango, sind übrigens alle vegan.

Kohlhöfen 10 (Neustadt), 20355 Hamburg, eiskantine.com

Verschiedene Sorten in der Eiskantine /©Eiskantine

Eisprinzessinen

Rollt den roten Teppich aus

Märchen gibt es doch! Inhaberin Katrin Kerkhoff hat ihren eigenen Traum verwirklicht und ihren Job im Architekturbüro an den Nagel gehängt. Sie führt seit 2014 das Eiscafé Eisprinzessinnen in Ottensen. Im hauseigenen Eislabor werden klassische Eissorten und ungewöhnlichere Mischungen hergestellt – und das aus natürlichen Rohstoffen. 100 Sorten hat Katrin mittlerweile entwickelt – 13 davon werden täglich angeboten. Unter anderem Kreationen wie Apfel-Sellerie, Franzbrötchen oder auch Rose. Nicht nur für Kinder spannend: durch eine große Glasscheibe kann bei der Eisherstellung zugeschaut werden.

Am Rathenaupark 15 (Ottensen), 22763 Hamburg, eisprinzessinnen.de

Eis aus eigener Herstellung /©Eisprinzessinnen

 

Frau Meis Eisladen

Handgemachtes Eisglück

Ein weiteres kleines Eiscafé findet sich in Ottensen. Bei Frau Meis Eisladen werden täglich zwölf der insgesamt 60 Eissorten angeboten. An besonders heißen Tagen lohnt es sich, schnell zu sein, denn begehrte Eissorten können bereits am Nachmittag ausverkauft sein. Der Eisladen achtet bei der Zubereitung darauf, saisonale sowie naturbelassene Zutaten zu verwenden. Milch und Sahne kommen zum Beispiel direkt aus der Umgebung. Neben den klassischen Sorten wie Schokolade oder Stracciatella gehören auch abwechslungsreiche Kreationen wie Erdnuss-Karamell oder Milchreis zum Sortiment.

Fischers Allee 39 (Ottensen), 22763 Hamburg, fraumeis.de

Mmmmh, bei Frau Meis geht Liebe durch den Magen/©Frau Meis Eisladen

Hej Eis

Einmal um den Globus

Eine Reise um die Welt gibt es bei Hej Eis in Eimsbüttel. Denn die Eissorten sind weniger konventionell, dafür umso kreativer: So gehören hier Eissorten wie Banane-Avocado, schwarzer Sesam oder Butterscotch-Whisky zum Sortiment. Die Eisspezialitäten werden zu 100 Prozent aus natürlichen Zutaten hergestellt. Besonders intensiv schmecken die verschiedenen Sorten Fruchteis bei Hej Eis. Denn der Fruchtanteil liegt bei mindestens 50 Prozent. Außerdem legt der Eisladen großen Wert auf Nachhaltigkeit: Die Löffel und die Folie der Eisbecher bestehen aus Maistärke und können so recycelt werden.

Schwenckestraße 56 (Eimsbüttel), 20255 Hamburg, hej-eis.de

Bei Hej Eis gibt es Eissorten der besonderen Art /©Hej Eis

Luicella's

Probierkugeln on top

Wer nicht nur schmecken und bei der Herstellung zuschauen möchte, ist hier genau richtig. Denn das Eiscafé Luicella’s bietet regelmäßig Workshops an, in denen eigene Eisspezialitäten kreiert werden können. Gründerin Luisa hat das Handwerk während ihres Aufenthaltes in Italien gelernt und die Eisdielen gemeinsam mit Ex-Schwimm-Weltmeister Markus Deibler gegründet. Die Leckereien bei Luicella’s werden in der Eisküche ausschließlich aus natürlichen Zutaten gezaubert. Neben Klassikern werden dort auch außergewöhnliche Sorten kreiert. Diejenigen, die diese einmal ausprobieren wollen, bekommen bei Luicella’s eine kleine Probierkugel on top. Absoluter Favorit: Gebrannte Mandel-Ahornsirup!

Grindelhof 67 (Rotherbaum), 20146 Hamburg und Sternschanze, St. Georg, Eimsbüttel und St. Pauli, luicellas.de

Schokolade Deluxe /©Luicella’s