Top-Liste

Günstiger Mittagstisch in Hamburg 

Ständig knapp bei Kasse, aber keine Lust mehr auf Nudeln mit Ketchup? Dann sind diese zehn Orte für günstigen Mittagstisch in Hamburg genau das Richtige! Ob Pizza, Falafel oder Kumpir: Hier gibt es superleckeren und günstigen Lunch, der auch zum schmalen Studenten-Geldbeutel passt.

Sortierung alphabetisch, nicht nach Platzierung, zuletzt aktualisiert April 2022

Badsha 

Authentisch indisch 

Oft sind es die unscheinbarsten Läden, die den besten Mittagstisch in Hamburg servieren. In St. Georg tischt das indische Restaurant Badsha authentische Gerichte und einen der besten Mango-Lassis der Stadt auf. Besonders einladend wirkt das Restaurant im Souterrain mit einfachen Tischen, weißen Fliesen und einer in die Jahre gekommenen Zeichnung an der Wand nicht, doch die zahlreichen Gäste sprechen für das Essen. Pakoras, Currys und Biryanis landen hier auf den Tellern oder auf den klassischen silbernen Tabletts. Die meisten Gerichte kosten unter zehn Euro.

Bremer Reihe 24 (St. Georg), 20099 Hamburg; badshahrestaurant.de 

badshah-imbiss-indisch-imbiss-top-liste

Geheimtipp für Fans von indischem Essen: der Imbiss Badsha in St. Georg / ©Unsplash/Gayatri Malhotra

Bistro Italia 

Geheimtipp bei Eppendorfern   

Spaghetti Carbonara, Pizza Margherita oder Insalata Mista? Das Bistro Italia in Eppendorf liefert klassische italienische Gerichte für den kleinen Taler. Wo sonst bekommt man noch echte italienische Pizza für 6,50 Euro? Das kleine Bistro im Norden des Stadtteils begeistert durch traditionelle Gerichte, guten Geschmack und einen günstigen Mittagstisch. Hamburger kommen nicht umsonst immer wieder zurück in den Stadtteil, extra für das Bistro Italia, obwohl sie längst am anderen Ende der Stadt wohnen.

Tarpenbekstraße 49 (Eppendorf), 20251 Hamburg 

bistro-italia-eppendorf-pasta-mittagtisch

Spaghetti Carbonara im Bistro Italia ©Unsplash/Raphael Nogueira

Bullerei

Lohnt sich schon mittags 

In seiner Bullerei in den Schanzenhöfen bietet Fernsehkoch Tim Mälzer einen besonderen Mittagstisch an. Von 12 bis 16 Uhr gibt es zum Beispiel knusprige Foccacia für nur 3,90 Euro, eine üppige Portion Burrata, die sich perfekt zum Teilen anbietet und die berühmte Bolo, mit Ragout oder als vegetarische Variante mit fermentierten Pilzen. Die einzigartigen Gerichte haben oft einen asiatischen Touch und sind so kreativ, wie man es von Mälzer und seinem Team erwartet.

Lagerstraße 34b (Sternschanze), 20357 Hamburg; bullerei.com 

bullerei-restaurant-fleisch-heimatküche-2

In der Bullerei werden kreative Gerichte serviert ©Frank Meyer

FrittenFreude 

Pommes gehen immer

Der Magen knurrt, im Geldbeutel herrscht aber gähnende Leere? In der Innenstadt wartet große FrittenFreude. Unweit des Rathauses ist der Familienbetrieb ansässig, der nach jahrelanger Foodtruck-Erfahrung den Schritt in die ansässige Gastronomie gewagt hat. Hier werden die goldbraunen Kartoffelstangen besonders knusprig und außergewöhnlich getoppt: pikante Kichererbsen und Hummus, Chili-Cheese oder mit asiatischem Salat, Mie-Nudeln und Erdnusssoße? Für unter zehn Euro wird man hier richtig satt.

Große Bäckerstraße 8 (Altstadt), 20095 Hamburg; frittenfreu.de 

frittenfreude-altstadt-mittagstisch

Fritten Mäk Bik mit Rinderhack, Cheddar und Burgersauce ©Frittenfreude

Green Leaf 

Gesunder Sattmacher   

Perfekt für ein gesundes Mittagessen im Hamburger Westen: Bei Green Leaf in Altona gibt es jede Menge Gemüse, das als bunter Sattmacher auf die Teller kommt. Ob Kumpir mit Kidneybohnen, Mais und knusprigen Nachos oder Bowls mit Falafel, Chia-Samen und Avocado. Absolutes Comfort Food für graue Hamburger Tage und einen schmalen Geldbeutel. Für den Außer-Haus-Verkauf gibt es die Gerichte auch nachhaltig verpackt.

Große Bergstraße 199a (Altona), 22767 Hamburg; greenleaf-altona.de 

green-leaf-altona-news

Die gesunde und bunte Auswahl im Green Leaf / ©David Strüning

Kumpir König 

Kartoffel mit bunten Toppings   

Zum Glück sind die Preise hier nicht so majestätisch hoch, wie der Name des Lokals zunächst vermuten lässt. Die Lage ist für Hamburger Studis perfekt: Der Kumpir König am Grindel befindet sich in direkter Nähe der Universität Hamburg. Hier kommt die türkische Kartoffel mit knackfrischem Salat und cremigen Soßen auf den Teller. Und das Beste: Der preisgünstige Mittagstisch in Hamburg macht allemal satt. Und weil der Kumpir König so gut ankommt, hat er noch drei weitere Standorte in der Stadt: in Ottensen, der Schanze und der Innenstadt.

Grindelhof 8 (Rotherbaum), 20146 Hamburg; kumpirkoenig.de

kumpir-koenig-grindel

Bei Kumpir König gibt’s die Kartoffel mit vielen verschiedenen Toppings / ©Unsplash/Jarritos Mexican Soda

MalinaStories 

Jeden Tag neu

Hungrig in Barmbek? MalinaStories ist die perfekte Anlaufstelle, wenn ein schnelles, günstiges Mittagessen her muss, es aber kein Fast Food sein soll. Das schöne Café bietet neben hausgemachtem Kuchen, schönen Accessoires und Dekoartikeln auch eine täglich wechselnde Mittagskarte an. Darauf stehen dann Köstlichkeiten wie Pasta mit Bärlauchpesto, Gemüsestrudel oder Rote-Bete-Pancakes mit Blumenkohl. Auch Suppen stehen regelmäßig auf der Karte.

Hellbrookstraße 61 (Barmbek), 22305 Hamburg; malinastories.de

malinastories-barmbek-cafe-mittagstisch

Hausgemachte Suppe mit Sauerteigbrot ©MalinaStories

Pyramides 

Niedrigpreise in Ottensen 

Womöglich gibt es bei Pyramides im Szeneviertel Ottensen die niedrigsten Preise – ohne dass der Geschmack darunter leidet. Für unschlagbare 2,50 Euro (!) bekommt ihr hier eine ordentliche Portion Falafel im Brot. Die Soßen sind hausgemacht und die Falafelbällchen frisch gerollt. Für Abwechslung sorgen weitere Spezialitäten der orientalischen Küche wie Köfte, Taboule und Shawarma.

Bahrenfelder Straße 232 (Ottensen); 22765 Hamburg

pyramides-falafel-ottensen

Bunte Falafel-Teller bei Pyramiden / ©Johanna Zobel

Saint Pablo’s Taco Shop

Tacos nach Familienrezept   

An der Sternbrücke erwarten euch würzige Tacos, käsige Quesadillas und leckere Burritos. Das Gute-Laune-Food wird euch mindestens genauso glücklich machen, wie das fröhliche Personal. Inhaber Casey aus den USA zaubert gemeinsam mit seinem Team leckere Gerichte. Unbedingt probieren: die Tacos, die nach Casey’s Familienrezept hergestellt werden und zudem glutenfrei sind.

Stresemannstraße 119 (Sternschanze), 22769 Hamburg; saint-pablos.de

saint-pablos-tacos-sternbruecke

Leckere Tacos bei Saint Pablo’s / ©Johanna Zobel

Schlüters 

Pizza auf dem Campus 

Unser Tipp für Erstsemestler, die günstigen Mittagstisch in Hamburg suchen: das Schlüters. Das Restaurant befindet sich direkt auf dem Gelände der Uni und bietet leckere Pizza in Hamburg für den kleinen Geldbeutel. Die großen Teigfladen mit einem Durchmesser von 32 cm erhalten Studierende hier zum vergünstigten Preis. Aber auch Gäste bekommen hier Pizza für wenig Geld, eine Margherita zum Beispiel für sechs Euro. Außerdem stehen Aufläufe sowie verschiedene Getränke auf der Speisekarte des Schlüters.

Von-Melle-Park 2 (Rotherbaum), 20146 Hamburg; studierendenwerk-hamburg.de

schlueters-kantinen-topliste

Fluffige Pizza gibt es auf dem Campus der Universität Hamburg in der Kantine Schlüters / ©Unsplash/Amirali Mirhashemian