Top-Liste

Hier gibt's die beste Pizza in Hamburg

Fluffig am Rand, der Boden dünn und mit herrlich fruchtiger Sugo bestrichen. Drauf kommt, was gefällt! Pizzerias gibt es in Hamburg wie Sand am Meer. In dieser Top-Liste verraten wir euch die wirklich besten Standorte für leckere Pizza in der Hansestadt.
Sortierung alphabetisch und nicht nach Platzierung, zuletzt aktualisiert Oktober 2020.

Farina meets Mehl

Klassisch neapolitanische Pizza-Kultur

Im ehemaligen Ottensener Industriehof gibt es die Pizza klassisch neapolitanisch. Auf den wilden Mix verzichtet man, stattdessen werden beste Zutaten geboten. San-Marzano-Tomaten, Meersalz und Büffelmozarella aus Kampanien – und das Pizzaglück ist perfekt. Kultur gefällig? Dann empfehlen wir vorher oder hinterher noch einen Besuch nebenan im Thalia Theater Gaußstraße.

Gaußstraße 190 (Ottensen), 22765 Hamburg; farina.pizza

farina-meets-mehl-pizza-top-liste

Klassische neapolitanische Pizza: das Farina meets Mehl in Ottensen / ©Farina meets Mehl

Al Volo

Ein Stück Italien in Hamburg

La Dolce Vita in Hoheluft: Mitten im Eppendorfer Weg finden Fans der süditalienischen Küche ein wahres Stück Italien. Das Al Volo bezieht viele seiner Produkte direkt aus Italien und sorgt so für Urlaubsfeeling auf dem Teller. Neben Klassikern finden sich auch echte italienische Geheimtipps auf der Karte wie frittierte Resibällchen. Antipasti, Pasta und Pizza wie in Neapel werden hier nach Originalrezepten zubereitet und versprühen den Charme Italiens. Dank der großen Außenterrasse unmittelbar am trubeligen Eppendorfer Weg, fühlt man sich im Sommer hier wie auf einer italienischen Piazza.

Eppendorfer Weg 211, 20253 Hamburg, alvolo.de

Pizza Social Club

Für alle Pizza-Insider

Für den perfekten Genuss sorgt in dem hippen Winterhuder Restaurant ein Gasofen, in dem die Pizzen ihren besonderen Geschmack bekommen. Besonderheiten: Im Pizza Social Club gibt es auch Burrata anstatt Mozzarella und Trüffel anstelle von Champignons. Süßes Special im Pizza Club: die Nutella-Pizza. Mit zum Programm gehören außerdem hausgemachte Vorspeisen, Salate und natürlich jede Menge Drinks.

Mühlenkamp 29 (Winterhude), 22303 Hamburg; pizzasocialclub.de

pizza-social-club-pizza-top-liste

Der Pizza Social Club in Winterhude ist etwas für echte Pizza-Insider / ©Jörg M. Krause

Pizza Bande

Kiez-Pizza auf St. Pauli

Lässiger Bar-Charme und knusprige Pizza: Die Pizza Bande in der Lincolnstraße kann so einiges. Hier gibt es wechselnde Spezial-Pizzen und wer mag, kann sich den Belag auch einfach selbst zusammen stellen. Zur Wahl stehen verschiedenste Zutaten wie Chorizo und Salami, auch vegane Versionen mit Seitangyros oder Thunvisch sind möglich. Bestellt wird direkt am Tresen, hier kann man den Pizzabäckern anschließend beim Arbeiten zuschauen.  Auch zu Trinken gibt es: Weiß- und Rotweine, viel Bier und Softdrinks. Zum Abschluss warten süße Pizzen wie die Version mit Apfelkompott und veganer Vanillesahne – wenn nach der üppig belegten Pizza denn noch Platz ist.

Lincolnstraße 10 (St. Pauli), 20359 Hamburg; pizza-bande.de

pizza-bande-szene-pizza-top-liste

Lässiger Charme und knusprige Pizza: die Pizza Bande auf St. Pauli / ©David Strüning

Vistro

Alles vegan

Die erste rein vegane Pizzeria in Hamburg: Das Vistro in Bramfeld bietet knusprig-zarte Pizzen aus dem hauseigenen Steinofen- ganz ohne tierische Produkte. Der Mozzi besteht hier zum Beispiel aus Cashewnüssen. Im Brakula, dem Bramfelder Kulturladen, gibt es aber nicht nur Pizza, auch andere italienische Klassiker gehören zum Programm. Die ebenfalls veganen Pasta-Gerichte kommen mit “Mandelsan” als Ersatz und ganz ohne Käse aus. Auch hausgemachte Limos sowie Schokoladenkuchen stehen auf der Karte. Dienstags bis donnerstags gibt es ab 12 Uhr übrigens den Mittagstisch „MittagsMahlAnders“, bei dem die Gäste gegen eine Spende Essen aus geretteten Lebensmitteln bekommen.

Bramfelder Chaussee 265 (Bramfeld), 22177 Hamburg; vistro-hamburg.de

vistro-vegetarisch-pizza-top-liste

Die erste vegane Pizza in Hamburg gibt es im Vistro in Bramfeld / ©Vistro

Jill

Ordentlich eingeheizt

Eines vorab: Wer ohne Reservierung im Jill einkehren möchte, muss mitunter ein wenig Zeit mitbringen. Denn dass es in den Schanzenhöfen superleckere neapolitanische Pizzen gibt, hat sich längst rumgesprochen. Das Geheimnis: Die Teiglinge werden mit frischen Zutaten in Bio-Qualität belegt und anschließend für 60 bis 90 Sekunden bei rund 480 Grad im handgefertigten Ofen aus Neapel gebacken. Damit niemand auf dem Trockenen sitzt, gibt es neben regionalen Softdrinks auch Wein und eine große Auswahl an Gin.

Bartelsstraße 12 (Sternschanze), 20357 Hamburg, jill.hamburg

Tazzi Pizza

Klassiker im Minutentakt

In den Räumlichkeiten des ehemaligen „La Kaschemme“ wagt sich Tazzi Pizza an der Königsdisziplin, der neapolitanischen Pizza. Bei entspannter Atmosphäre werden hier im Minutentakt Pizzen in den Holzofen geschoben. Statt spektakulären Kombinationen gibt es hier – bis auf wenige Ausnahmen – die Klassiker. Ist die Wahl getroffen geht es blitzschnell: Für nur 90 Sekunden werden die Pizzen gebacken, bis sie die typischen, leichtangebrannten Luftbläschen bekommen.

Rendsburger Straße 14 (St. Pauli), 20359 Hamburg, tazzipizza.com

ZweiPunktEins

Authentisch Neapolitanisch

Zwischen kleinen Boutiquen und angesagten Restaurants im Eppendorfer Weg, verbirgt sich die Pizzeria ZweiPunkEins. Im modern-stylishen Ambiente werden hier herrlich leckere neapolitanische Pizzen gezaubert. Die dünne Pizza mit fluffigem Rand gibt es in verschiedenen Variationen belegt: darunter die Cremige mit vier Käsesorten, saftig-kross mit Bacon, Champignons und Oliven oder klassisch als Margherita in vegetarischer oder sogar veganer Ausführung.

Eppendorfer Weg 281 (Hoheluft-Ost), 20251 Hamburg, zweipunkteins-hamburg.de

pizza-top-liste-genussguide

©Unsplash/Aurélien Lemasson-Théobald

ViaVai Pizza Al Taglio

Schnipp, Schnapp, Pizza

Wer ViaVai in der Bahrenfelder Straße betritt, dem wird wegen des leckeren Pizza-Aromas direkt das Wasser im Mund zusammenlaufen. Am Ende des kleinen Innenraums befindet sich der gläserne Tresen, worin die großen Pizzen mit wechselnden Belägen präsentiert werden: klassische Margherita, mit würziger Salami, Birne und Gorgonzola – gar nicht mal so einfach, sich hier zu entscheiden. Der Clou: Die Pizza gibt es auf Wunschgröße und wird vor den eigenen Augen mit einer Pizzaschere zugeschnitten. Apropos entscheiden: Wem das schwerfällt, kombiniert einfach ganz nach Lust und Laune.

Bahrenfelder Straße 223 (Ottensen), 22765 Hamburg, viavaipizzaaltoglio.de

pizza-topliste-genussguide

(c) Unsplash/Vitalii Chernopyskyi

Il Locale

Rustikal und Traditionell

Im Herzen von Ottensen befindet sich das bereits im fünften Jahr geführte italienische Restaurant Il Locale. Im Sommer knabbert man hier seine Pizza im Außenbereich vor der Tür, ansonsten ist es drinnen bei rustikal-traditionellem Interieur besonders gemütlich. Auch bei der Pizza bleibt das Il Locale bei den Klassikern und konzentriert sich auf das Wesentliche: Der Pizzateig ruht für mindestens 48 Stunden und wird anschließend mit Tomatensoße und saisonalen Produkten belegt.

Große Brunnenstraße 41 (Ottensen), 22763 Hamburg, il-locale.de