1 Minuten Lesedauer / Stories

Großmarkt Hamburg: 60 Jahre in Hammerbrook

„Der Großmarkt ist ein Ort der Begegnung“

Thomas Sampl ist ein bekannter TV-Koch und Inhaber der Hamburger Hobenköök, Restaurant und Markthalle. Dort setzt er auf regionale Zutaten und Ware, die er bei den Erzeugern auf dem Großmarkt einkauft. Einige Produkte werden nur für ihn angebaut

21. Dezember 2022

Thomas Sampl führt die Hobenköök Markthalle und Restaurant / ©Lichtbildstudio
Thomas Sampl führt die Hobenköök Markthalle und Restaurant / ©Lichtbildstudio

Herr Sampl, der Großmarkt ist in direkter Nähe zur Hobenköök. Gehen Sie dort einkaufen?

Ja, wir gehen auf dem Großmarkt einkaufen, denn dort sitzt ein Großteil unserer Bauern und Bäuerinnen aus der Vierlanden und betreiben Direktvermarktung. Bei denen holen wir dann regelmäßig auch unsere Waren ab. Zusätzlich sind wir über die Regionalwert AG am Großmarkt mit einem Regionalwert Hub vertreten, einem Lager vor Ort, in welchem wir Produkte in kleinen Mengen anbieten, die dann von Einkäufern wie Gastronomen schnell und unkompliziert abgeholt werden können.

Worauf achten Sie besonders beim Einkauf?

Wir achten immer darauf, regionale Produkte von Erzeugern aus der Region zu kaufen.

Wie läuft der Austausch mit den Händlern ab?

Das Schöne ist: Am Großmarkt erfolgt der Austausch mit den Händlern immer direkt. Hier finden noch schnelle Absprachen statt und Kommunikation, wie man es sich bei einem Großmarkt eben vorstellt. Es werden tatsächlich auch schon Produkte eigens für uns angebaut. Diese Art von Zusammenarbeit kann nur durch direkten Dialog entstehen.

Was macht den Großmarkt in Hamburg so besonders?

Der Großmarkt imponiert. Mit seiner Lage, direkt an wichtigen Verkehrswegen und dem imposanten, geschichtsträchtigen Bau. Man spürt, dass hier viel passiert ist, der Markt und seine Händler schon viel erlebt haben und weiterhin Entwicklung stattfindet. Für uns als Hobenköök ist der Großmarkt ein Ort der Begegnung mit vielen unserer wichtigen Erzeuger und Erzeugerinnen. Eine Verbindung, die wir auf jeden Fall aufrechterhalten wollen.

Sehen Sie die Hobenköök als den kleinen Großmarkt für den Endverbraucher?

Das sehen wir schon so. Die Hobenköök ist der Anlaufpunkt für regionale, saisonale und pure Lebensmittel aus der Region und bietet auch die einzige Möglichkeit für den Endverbraucher, sich wirklich regional zu versorgen.

Avatar-Foto

Von einfacher Currywurst bis detailverliebtes Sushi, Alice von der Laden liebt die kulinarische Auswahl Hamburgs. Wenn sie sich nicht gerade durch die Gastro-Perlen der Stadt schlemmt, trinkt sie Astra in ihrer Stammkneipe.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner