Sterneküche

Bianc

Aromen-Feuerwerk

bianc-restaurant-stern-hummer-wein2

Anfang des Jahres 2020 konnte das Bianc den zweiten Stern einheimsen / ©Bianc

Es ist schon der Auftakt vor dem eigentlichen Menü, der im Bianc zeigt, wohin hier die Reise geht. Neun Kleinigkeiten tischt Matteo Ferrantino zu Beginn auf, alles bereits kleine Bianc-Klassiker. Eine frische und leicht scharfe Gazpacho aus grünem Apfel und Meerrettich, ein Rindertatar mit schwarzem Knoblauch und ein Stück Entenleber mit einem Hauch Lakritz auf einem Mais-Macaron sind nur drei Bei

Jetzt weiterlesen mit Genuss-Guide+


Zugriff auf:

- rund 700 Restaurant-Kritiken mit Kommentarfunktion
- Hamburgs Bars im Test und die besten Cafés
- spannende Hintergrundgeschichten über unsere Gastro- und Foodszene


Bitte über das Service Menü (oben rechts) einloggen oder einen Account auf der Genuss-Guide Seite erstellen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.