28.04.2022

Neueröffnung: das Café Sugarfree Hamburg

Am kommenden Montag, den 02.05.2022, eröffnen Sarah und Tako Paksoy das komplett zuckerfreie Café in der Mohlenhofstaße 4 in der Altstadt. Das Café ist dann eines der einzigen Cafés nach der Low-Carb,- und der Keto-Ernährung. Dies bedeutet, dass die Speisen kohlenhydratarm, aber dafür fettreich sind. Den beiden geht es darum, Speisen mit wenig Kohlenhydraten herzustellen, dafür aber mit viel Gemüse. Um keinen Zucker in die Speisen und Gericht einzumischen süßt Sarah Paksoy die frischen Waffeln, den saftigen Zitronenkuchen, die leckeren Schokobrownies oder die Pralinen mit Stevia oder dem Zuckeralkohol Xylit.

Mit Liebe gemacht

Es gibt selbstverständlich noch viele weitere leckere Rezepte. ,,Alles ist mit Liebe gemacht‘‘ sagt Sarah Paksoy, da an allen Rezepten jahrelang getüftelt wurde, um nur das Beste für alle Gäste herzustellen. Nach eigenen Rezepten werden auch die Burger aus Hamburgerbrötchen mit Brokkoli oder Blumenkohl und Nudeln aus Zucchini hergestellt. Das Besondere ist, dass zu jedem Gericht die genauen Kilokalorien sowie die Kohlenhydrate angegeben werden:,,Unser Gedanke ist es, sich gesund zu ernähren und hochwertige Lebensmittel zu verwenden“, sagt Tako Paksoy.