2G-Option in Hamburg

"Wir wollen niemanden ausschließen"

Seit Ende August haben Gastronomen und Veranstalter in Hamburg die Möglichkeit, eine 2G-Option einzuführen. Mit dieser ist nur Geimpften und Genesenen der Zutritt erlaubt, gleichzeitig entfallen Beschränkungen wie Abstände und die Sperrstunde. Die Reaktion in der Branche ist gemischt. Wir haben uns umgehört

 

 

 

Jetzt weiterlesen mit Genuss-Guide+


Zugriff auf:

- rund 700 Restaurant-Kritiken mit Kommentarfunktion
- Hamburgs Bars im Test und die besten Cafés
- spannende Hintergrundgeschichten über unsere Gastro- und Foodszene


Bitte über das Service Menü (oben rechts) einloggen oder einen Account auf der Genuss-Guide Seite erstellen.