Gut zu wissen

Pflege von Kräutern aus dem Supermarkt

Wer kennt es nicht – Kräuter aus dem Supermarkt, die bereits nach wenigen Tagen ihre Triebe hängen lassen, Blätter verlieren oder eingehen. Versprühten sie vor Kurzem noch ihr kräftiges Aroma, ist kurze Zeit später nichts mehr mit ihnen anzufangen und sie landen im Müll. Wie also pflegt man die Kräuter im Topf richtig und worauf muss geachtet werden, wenn diese geerntet werden sollen? Im Video verrät Kräuterexpertin Chrissi Tipps, die Abhilfe schaffen.

Text und Interview: Karoline Gebhardt
Video: Noemi Smethurst

Bei ihren Kräutertouren durch das Niendorfer Gehege oder den an Hamburg angrenzenden Sachsenwald entführt Chrissi Breyer von Chrissis Kräuterwelt für eine kleine Weile in die Welt der Pflanzen. Auf ihren Kräuterwanderungen weist sie auf wohlschmeckende Wildkräuter hin, die in der Stadt und im Wald wachsen und hat spannende historische und mythologische Pflanzengeschichten parat. Neben ihren Kräuterwanderungen kennt Chrissi sich auch mit der richtigen Pflege von Kräutern aus, die statt am heimischen Wegesrand im Supermarkt zu finden sind.

Kräuterwandungen mit Chrissi

Termine und Wissenswertes

markus-spiske-kräuter-basilikum-pflege

Chrissis Tipps

  • Die Plastikfolie erst nach und nach entfernen
  • Kräuter an einen warmen, sonnigen Ort stellen
  • Täglich wässern
  • Kräuter von unten gießen
  • Ganze Bündel abschneiden statt einzelne Blätter zu rupfen

Termine im Niendorfer Gehege und Sachsenwald

  • 23. März
  • 26. März
  • 30. März
  • 2. April
  • 7. April
  • 24. April
  • 28. April
  • 30. April

Wilde-Kräuter Tour für Kinder

  • 3. April

Weitere Infos zur Anmeldung und Preisen