6 Minuten Lesedauer / Top-Listen

Hamburgs Westen

Zehn Restaurants in Blankenese für schöne Stunden

Fischerhäuser, Fachwerk, Falkensteiner Ufer: Blankenese ist ein vielseitiger Stadtteil. Neben prominenten Einwohnern, vielen Treppenstufen und altem Geld gibt es hier auch einige talentierte Gastronomen. Hier kommen zehn Restaurants in Blankenese

Das Restaurant Fischclub  Blankenese lockt mit herrlichem Ausblick auf die Elbe / ©Fischclub Blankenese
Das Restaurant Fischclub  Blankenese lockt mit herrlichem Ausblick auf die Elbe / ©Fischclub Blankenese

Bistro Elbe 27

Unter Freunden

Das Bistro Elbe27 ist ein Restaurant in Blankenese, im dem sich die Familie zum gemeinsamen Abendessen mit Schnitzel, Königsberger Klopsen und frischer Pasta trifft. Oder Freunde auf ein Glas Wein und eine Portion Falsche Schnecken. Hier trifft Hamburg auf Asien und Italien.  Die 30 Plätze sind oft voll besetzt, der aufmerksame Service gerät aber selten in Stress. Neben der festen Speisekarte überlegt sich die Küchencrew in kurzen Abständen neue, saisonale Gerichte. Das Bistro von Gastgeber Michael Horn und Phillip Billau ist ein Ort, zum Schlemmen und Genießen, ob asiatisches Wok-Gericht, Wiener Schnitzel oder eben Falsche Schnecken – mit Kräuterbutter gratinierte Rindfleischstreifen in einer Schneckenpfanne. 

Zu unserem Test

Adresse

Elbe 27
Blankeneser Landstraße 27
Blankenese
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
17 - 24 Uhr
Di:
17 - 24 Uhr
Mi:
17 - 24 Uhr
Do:
17 - 24 Uhr
Fr:
17 - 24 Uhr
Sa:
17 - 24 Uhr
So:
17 - 23 Uhr
Das Bistro Elbe27 ist ein Restaurant in Blankenese, in dem man sich gerne trifft / ©Bistro Elbe27
Das Bistro Elbe27 ist ein Restaurant in Blankenese, in dem man sich gerne trifft / ©Bistro Elbe27

Boccone

Dolce Vita in Hamburgs Westen

Ein Abend im Boccone tut der Seele gut. Das Restaurant am Klingenberg gilt für viele als bester Italiener des Viertels, vielleicht sogar der ganzen Stadt. Carlo Santamaria serviert gemeinsam mit seinem Team Klassiker der italienischen Küche wie Vitello tonnato, Bruschetta Pugliese, Minestrone und Saltimbocca. Dazu kommt eine stetig wechselnde Tageskarte, die auf einer handgeschriebenen Tafel von den herzlichen Mitarbeitenden präsentiert wird. Nach den köstlichen Hauptgerichten sollte man auf jeden Fall noch Platz für eins der hausgemachten Desserts lassen und den Abend satt und zufrieden ausklingen lassen. 

Zu unserem Test

Adresse

Boccone
Am Klingenberg 34
Blankenese
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
18 - 24 Uhr
Di:
geschlossen
Mi:
18 - 24 Uhr
Do:
18 - 24 Uhr
Fr:
18 - 24 Uhr
Sa:
18 - 24 Uhr
So:
12 - 15 Uhr
18 - 24 Uhr
Lust auf Pasta? Das Boccone tischt italienische Köstlichkeiten auf ©Marc Sill
Lust auf Pasta? Das Boccone tischt italienische Köstlichkeiten auf ©Marc Sill

Dal Fabbro

Die Essenz Siziliens

Seit über drei Jahrzehnten wird in der einstigen Blankeneser Schmiede sizilianische Kulinarik gefeiert. Gastronom Salvatore Testa und seine Familie sorgen mit Klassikern der italienischen Küche für besondere Momente. Ob Pizza, Pasta, Carne, Pesce oder Dolci – hier wird jeder Gast glücklich. Das liegt unter anderem an der Detailverliebtheit, aber auch an den frischen Produkten und den Weinen, die vom hauseigenen Sommelier penibel ausgewählt wurden. Neben der familiären Atmosphäre und dem gemütlichen Ambiente sind es die Kleinigkeiten, die Erstbesucher zu Stammgästen machen. Dazu gehört das Olivenöl aus eigener sizilianischer Produktion und der hausgemachte Likör aus den Orangen der sonnigen Heimat der Familie.

Zu unserem Test

Adresse

Dal Fabbro
Blankeneser Bahnhofstraße 10
Blankenese
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
12 - 15 Uhr
18 - 23 Uhr
Di:
12 - 15 Uhr
18 - 23 Uhr
Mi:
12 - 15 Uhr
18 - 23 Uhr
Do:
12 - 15 Uhr
18 - 23 Uhr
Fr:
12 - 15 Uhr
18 - 23 Uhr
Sa:
12 - 15 Uhr
18 - 23 Uhr
So:
12 - 22 Uhr
Seit 1986 bürgt der Sizilianer in Blankenese für beste italienische Küche / ©Marc Sill
Seit 1986 bürgt der Sizilianer in Blankenese für beste italienische Küche / ©Marc Sill

Echtasien Blankenese

Gute Adresse für Sushi

Lust auf Sushi? Dann ist Echtasien eine gute Adresse in Blankenese. Das Restaurant, das noch eine weitere Filiale in Winterhude hat, tischt bunte Rollen für jeden Geschmack auf. Neben vegetarischen Rollen mit zahlreichen Gemüsesorten gibt es Thunfisch, Garnele und Lachs in diversen Ausführungen. In Kombination mit den verschiedenen Soßen, darunter Physalis-, scharfe Gochujan- und Honig-Senfsoße sind die japanischen Reishappen wahre Geschmackshighlights. Bestellt werden können einzelne Rollen oder ganze Platten sowie Vorspeisensuppen und -salate, kleine Appetizer und Gerichte wie gegrilltes Lachsfilet, Tuna Steak und Crunchy Pickled Chicken.

Zu unserem Test

Adresse

Echtasien Blankenese
Blankeneser Landstraße 1
Blankenese
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22.30 Uhr
Di:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22.30 Uhr
Mi:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22.30 Uhr
Do:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22.30 Uhr
Fr:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22.30 Uhr
Sa:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22.30 Uhr
So:
16 - 22.30 Uhr
Asiatische Köstlichkeiten in Blankenese gibt’s bei Echtasien / ©EchtAsien
Asiatische Köstlichkeiten in Blankenese gibt’s bei Echtasien / ©EchtAsien

Fischclub Blankenese

Am Wasser gebaut

Der Fischclub Blankenese liegt mitten im Wasser. Genauer auf dem Ponton am Fuß des Treppenviertels. Von hier hat man die Elbe zu Füßen und blickt entweder auf das imposante Airbus-Gelände, den Stadtteil Cranz oder weiter gen Westen auf das Naturschutzgebiet Neßsand. Wenn dann ein riesiger Frachter vorbeischippert und man sich mit seinem Gläschen Wein zuprostet, ist der Moment unvergesslich. Aber auch die Küche ist den Besuch wert: Es gibt mediterrane und regionale Fischgerichte, die je nach Saison variieren.

Zu unserem Test

Adresse

Fischclub Blankenese
Strandweg 30a
Blankenese
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
12 - 22 Uhr
Di:
12 - 22 Uhr
Mi:
12 - 22 Uhr
Do:
12 - 22 Uhr
Fr:
12 - 22 Uhr
Sa:
12 - 22 Uhr
So:
12 - 22 Uhr
Die Elbe zu Füßen: Fischclub Blankenese / ©Fischclub Blankenese
Die Elbe zu Füßen: Fischclub Blankenese / ©Fischclub Blankenese

Goa

Inder mit Kegelbahn

Feinste indische Küche erwartet die Gäste seit 2016 im Restaurant Goa. Cremige Curries, knusprige Pakoras, fruchtige Mango-Lassis – das Goa tischt so gut auf, dass das Restaurant 2023 von uns zum Testsieger in der Kategorie Indien gekürt wurde. In einem in die Jahre gekommenen Gebäude in der Dockenhuder Straße ist das Goa beheimatet und trumpft im Keller mit einer Kegelbahn auf. Ungewöhnlich, aber grandios. Denn so kann man sich zu jedem Strike mit einem knusprigen Pakora belohnen!

Zu unserem Test

Adresse

Goa Blankenese
Dockenhudener Straße 4-6
Blankenese
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
12 - 22.30 Uhr
Di:
12 - 22.30 Uhr
Mi:
12 - 22.30 Uhr
Do:
12 - 22.30 Uhr
Fr:
12 - 22.30 Uhr
Sa:
17 - 23 Uhr
So:
12 - 22.30 Uhr
Zu jedem Streit ein Pakora? Das geht im Goa Blankenese / ©Goa Hamburg
Zu jedem Streit ein Pakora? Das geht im Goa Blankenese / ©Goa Hamburg

Lühmanns Teestube

Tea Time in Blankenese

Gleich gegenüber vom Bistro Elbe 27 finden Gäste in Lühmanns Teestube ein Stück Großbritannien. Das gemütliche Café in Blankenese mit alten Möbeln, Vintage-Charme und einer kleinen, ausschließlich vegetarisch und veganen Speisekarte ist eine echte Perle im Stadtteil. Das Knarzen der Holzdielen, die Regale voller Bücher, Kerzen und Fotos der Royals sind allein einen Besuch wert. Dazu kommen hausgemachte Pies, Suppen und eine saisonal wechselnde Tageskarte. Wie der Name verrät, ist Lühmanns aber auch der perfekte Ort für einen Besuch am Nachmittag. Dann gibt es hausgemachte Kuchen, Scones und eine große Auswahl an Tee.

Zu unserem Test

Adresse

Lühmanns Teestube
Blankeneser Landstraße 29
Blankenese
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
geschlossen
Di:
geschlossen
Mi:
10 - 19 Uhr
Do:
10 - 19 Uhr
Fr:
10 - 19 Uhr
Sa:
10 - 19 Uhr
So:
10 - 19 Uhr
Urig: Lühmanns Teestube bietet neben Tea Time mit Scones auch eine wechselnde Mittagskarte an / ©SZENE Hamburg
Urig: Lühmanns Teestube bietet neben Tea Time mit Scones auch eine wechselnde Mittagskarte an / ©SZENE Hamburg

Restaurant Ahrberg

Institution an der Elbe

Hier wird seit über 100 Jahren gekocht, gegessen und geklönt. Das Restaurant Ahrberg ist eine Institution im Stadtteil. Die Lage an der Elbe, unter einer alten Linde, ist einmalig. Im Sommer sitzt man auf der Terrasse, im Winter in der gemütlichen Stube im Biedermeierstil mit Spitzengardinen und Lampen aus lang vergangenen Zeiten. Die Küche bietet eine große Auswahl norddeutscher Fischgerichte sowie Steaks und Schnitzel, Vegetarier und Veganer kommen hier weniger auf ihre Kosten. Die Beilagen – Kartoffelsalat und Bratkartoffeln – schmecken wiederum hervorragend. 

Zu unserem Test

Adresse

Ahrberg
Strandweg 33
Blankenese
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
10 - 23 Uhr
Di:
10 - 23 Uhr
Mi:
10 - 23 Uhr
Do:
geschlossen
Fr:
10 - 23 Uhr
Sa:
10 - 23 Uhr
So:
10 - 23 Uhr
Die Fischgerichte im Ahrberg lassen keine Wünsche offen / ©Unsplash
Die Fischgerichte im Ahrberg lassen keine Wünsche offen / ©Unsplash

Restaurant Linde

Wirtshaus, Kneipe, Tradition

Die Linde gehört zu Blankenese wie das Treppenviertel. Schon seit Jahrzehnten kommen die Bewohner des Stadtteils hierher, um zu speisen und genießen. Während anfangs meist Fischer hier einkehrten, kommen heute alle für die Mischung aus Hausmannskost und saisonalen Angeboten sowie mediterranen und orientalischen Spezialitäten in die Linde. Neben Burgern, Tapas und Grillgerichten gibt es acht verschiedene Biere vom Fass, was die Linde auch zu einer beliebten Kneipe im Stadtteil macht. Im Sommer genießt man die kühlen Getränke auf der Terrasse, im Winter kann man es sich bei Glühwein oder Grog im Inneren bequem machen. Ein Lokal für jede Gelegenheit. 

Zu unserem Test

Adresse

Restaurant Linde
Dockenhudener Str. 12
Blankenese
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
17 - 01 Uhr
Di:
17 - 01 Uhr
Mi:
17 - 01 Uhr
Do:
17 - 01 Uhr
Fr:
17 - 02 Uhr
Sa:
17 - 02 Uhr
So:
geschlossen
Im Restaurant Linde gibt es neben der vielfältigen Speisekarte auch acht Biere vom Fass / ©Unsplash/Louis Hansel
Im Restaurant Linde gibt es neben der vielfältigen Speisekarte auch acht Biere vom Fass / ©Unsplash/Louis Hansel

Süllberg Alm 

Neues Restaurant in Blankenese

Jahrelang war der Süllberg die Heimat von Karl-Heinz Hauser, der hier gehobene Küche anbot. Nach seinem Abschied übernahmen die Brüder Vazzano das traditionsreiche Lokal und entwickelten ein neues Konzept für das Lokal. Am 9. September 2022 eröffneten die drei das Restaurant unter dem neuen Namen Süllberg Alm. Heute treffen Gäste hier auf Südtiroler Flair, während sie weiterhin die Aussicht von der berühmten Terrasse auf die Elbe genießen können. In der Küche wird Alpenküche mit italienischem Einfluss zubereitet, darunter hausgemachte Pasta, Antipasti, Fischgerichte und Desserts. Die Vazzanos stammen aus einer Gastro-Familie: Ihr Vater führt ein Restaurant in Nienburg/Weser, die Brüder führen unter dem Namen Vazzano-Group diverse Betriebe in Hannover und Nienburg. 

Zu unserem Test

Adresse

Süllberg
Süllbergsterrasse 12
Blankenese
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
17 - 22 Uhr
Di:
17 - 22 Uhr
Mi:
17 - 22 Uhr
Do:
17 - 22 Uhr
Fr:
12 - 22 Uhr
Sa:
12 - 22 Uhr
So:
12 - 22 Uhr
Gäste der Süllberg Alm erwartet tiroler Küche mit italienischem Einfluss / ©Süllberg Alm 
Gäste der Süllberg Alm erwartet tiroler Küche mit italienischem Einfluss / ©Süllberg Alm 

Avatar-Foto

Von einfacher Currywurst bis detailverliebtes Sushi, Alice von der Laden liebt die kulinarische Auswahl Hamburgs. Wenn sie sich nicht gerade durch die Gastro-Perlen der Stadt schlemmt, trinkt sie Astra in ihrer Stammkneipe.