6 Minuten Lesedauer / Top-Listen

Veggie & Vegan

Ran an die Buletten! Vegane Burger in Hamburg

Seitan, Jackfruit oder Erbsenprotein? Vegane Burger in Hamburg bieten die volle Patty-Auswahl – langweilig wird’s auf den Tellern bestimmt nicht

Veganer Burger sind in Hamburg einfach zu finden – und sie sehen zum Anbeißen aus wie im Happenpappen / ©Happenpappen
Veganer Burger sind in Hamburg einfach zu finden – und sie sehen zum Anbeißen aus wie im Happenpappen / ©Happenpappen

Apple & Eve

Große Auswahl an veganen Burgern in Hamburg

Bei Apple & Eve besteht keine Gefahr, dass sich nicht doch versehentlich ein Fleischpatty aufs Brötchen verirrt hat, denn wir haben es hier mit einem komplett veganen Restaurant in Hamburg zu tun. Neun Burger stehen in den Filialen in der Sternschanze und Rotherbaum zur Auswahl, auch mit außergewöhnlicheren Zutaten wie Guacamole, Onion Rings, Rösti oder Ananas im Hawaii-Style. Beim Patty haben die Gäste ebenfalls die Qual der Wahl: Gemüse, Seitan, Tofu oder gegen Aufpreis auch von Beyond Meat. Den großen Hunger stillt die Menü-Variante mit Fritten- oder Salatbeilage, Dip nach Wahl und Softdrink. 

Zu unserem Test

Adresse

Apple & Eve
Schanzenstraße 107
Sternschanze
20357 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
geschlossen
Di:
12 - 21 Uhr
Mi:
12 - 21 Uhr
Do:
12 - 21 Uhr
Fr:
12 - 21 Uhr
Sa:
12 - 21 Uhr
So:
12 - 21 Uhr
Apple & Eve hat auch einen Onion Burger mit Zwiebelringen im Programm / ©David Strüning
Apple & Eve hat auch einen Onion Burger mit Zwiebelringen im Programm / ©David Strüning

Burger Village

Lieferung bis zur Haustür

Burger Village gibt es seit 2016 in Hamburg und im Laufe der Zeit sind auch die veganen Optionen immer mehr geworden. Mittlerweile stehen drei pflanzliche Kreationen auf der Karte, unter anderem ein Cheeseburger sowie die „vegane Mamba“ mit Mango- und Kirschsoße. Bei den Pattys setzt Burger Village auf Beyond Meat, außerdem kommen hier veganer Cheddar, Salat, Tomaten und rote Zwiebeln zwischen die Brötchenhälften. Wer nur auf Fleisch, aber nicht komplett auf tierische Produkte verzichtet, hat außerdem noch zwei Veggie Burger mit Camembert oder Halloumi zur Auswahl. Besonders praktisch für faule Sonntage: Die veganen Burger aus Altona-Altstadt können sich Hamburger auch nach Hause liefern lassen.

Zu unserem Test

Adresse

Burger Village
Max-Brauer-Allee 10
Altona-Altstadt
22765 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
geschlossen
Di:
geschlossen
Mi:
12 - 15 Uhr
17 - 21 Uhr
Do:
12 - 15 Uhr
17 - 21 Uhr
Fr:
12 - 15 Uhr
17 - 21 Uhr
Sa:
15 - 21 Uhr
So:
15 - 21 Uhr
Abwechslungsreiche Burger in rustikalem Ambiente serviert Burger Village seinen Gästen / ©Marc Sill
Abwechslungsreiche Burger in rustikalem Ambiente serviert Burger Village seinen Gästen / ©Marc Sill

Froindlichst

Hier können Hamburger vegane Burger mit Redefine Meat probieren

Wer vegane Burger in Hamburg sucht, kommt an Froindlichst kaum vorbei. Das rein pfanzliche Restaurant in Ottensen und Winterhude führt sechs Burger-Kreationen auf der Karte, die regelmäßig rotieren. Einer der all-time favourites: „Barbie Kuh“ mit Beef-Ersatz-Patty, Bacon, Keese und BBQ-Soße. „Tahini & the Gang“ kommt mit hausgemachtem Linsen-Patty und Mandel-Rucola-Pesto auf die Teller, doch das Froindlichst scheut sich auch nicht, innovative Produkte von anderen Unternehmen wie Redefine Meat oder Tindle als Fleischersatz zu verwenden. Und dann erst die Auswahl an Beilagen und Specials! Kroketten, Loaded Fries, Cashew-Camembert und mehr – hier muss man öfter hingehen, um sich komplett durch die Karte zu futtern!   

Zu unserem Test

Adresse

Froindlichst
Barmbeker Straße 169
Winterhude
22299 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
12 - 22 Uhr
Di:
12 - 22 Uhr
Mi:
12 - 22 Uhr
Do:
12 - 22 Uhr
Fr:
12 - 22 Uhr
Sa:
12 - 22 Uhr
So:
12 - 22 Uhr
Burger stapeln können sie gut im Froindlichst / ©Marc Sill
Burger stapeln können sie gut im Froindlichst / ©Marc Sill

Grilly Idol

Außergewöhnliche Burger-Kreationen im Bao Bun

Aus einer Schnapsidee und langen WG-Küche-Nächten ist 2016 das Grilly Idol hervorgegangen, das wohl lässigste Burger-Restaurant von St. Pauli. Der Name deutet bereits an, dass die drei Betreiber nicht nur eine Leidenschaft für Essen, sondern auch für Musik verbindet. Und natürlich kommen in so einem Laden die veganen Essgewohnheiten nicht zu kurz. Fast alle Burger können alternativ mit Soja- oder Black-Bean-Patty, pflanzlichem Käse und Bacon kredenzt werden. Besonders sticht dabei der asiatisch angehauchte Teriyaki Burger mit Koriander, Minze, Salat, Erdnüssen und Wasabi-Mayo im gedämpften Bao Bun hervor. Öfter mal was Neues!  

Zu unserem Test

Adresse

Grilly Idol
Clemens-Schultz-Straße 40
St. Pauli
20359 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22 Uhr
Di:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22 Uhr
Mi:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22 Uhr
Do:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22 Uhr
Fr:
12 - 15 Uhr
17.30 - 22 Uhr
Sa:
12 - 22 Uhr
So:
14 - 21 Uhr
Keine Verwechslungsgefahr: Der vegane BBQ-Burger wird bei Grilly Idol entsprechend mit Spieß gekennzeichnet / ©Robin Veithöfer
Keine Verwechslungsgefahr: Der vegane BBQ-Burger wird bei Grilly Idol entsprechend mit Spieß gekennzeichnet / ©Robin Veithöfer

Happenpappen

An diesen veganen Burgern ist alles hausgemacht

Viele Burger-Läden setzen mittlerweile auf industriell hergestellte vegane Pattys. Nicht so Happenpappen! In dem veganen Restaurant von Inhaberin Catharina Bernhardt werden die Buletten dienstags bis samstags beim Burgerabend noch selbst hergestellt – vom Seitan- bis zum Linsen-Patty. Generell bereitet das Küchen-Team alles mit Liebe zu, sodass dabei köstliche Kreationen wie der beliebte Cheesy-Champ-Burger mit Seitan-Patty, marinierten Champignons, Schmorzwiebeln, Harissa-Cocktail-Soße, Cheesy-Mayo und Schmand herauskommen. Wer getrost auf die Brötchenhälften verzichten kann, bestellt den Burger einfach als Bowl – in kleiner oder normaler Größe.     

Zu unserem Test

Adresse

HAPPENPAPPEN
Feldstraße 36
St. Pauli
20357 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
geschlossen
Di:
12 - 17 Uhr
Mi:
12 - 17 Uhr
Do:
12 - 17 Uhr
Fr:
12 - 17 Uhr
Sa:
11 - 17 Uhr
So:
11 - 17 Uhr
Dienstags bis samstags macht das Happenpappen die Gäste beim Burgerabend glücklich / ©Happenpappen
Dienstags bis samstags macht das Happenpappen die Gäste beim Burgerabend glücklich / ©Happenpappen

Hensel Burger

Selbst gemachte Pattys oder Beyond Meat?

Das Burger-Restaurant Hensel in Hamburg-Winterhude stellt seine Pattys täglich frisch her, auch die vegetarischen und veganen Varianten, etwa aus Grünkern/Dinkel-, Hafer- und Hirseflocken oder aus Rote Bete, Walnuss, Haferflocken und Gewürzen. Gegen Aufpreis können die Pattys gegen die industrielle Variante von Beyond Meat eingetauscht werden. Wer sich vegetarisch ernährt, hat bei Hensel sogar noch mehr Auswahl. Die Veggie Burger kommen mit einem Patty aus Weizengrieß, Kichererbsen, Kidneybohnen und viel Käse zwischen die Buns.   

Adresse

Hensel Burger
Mühlenkamp 12
Winterhude
22303 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
geschlossen
Di:
geschlossen
Mi:
12 - 22 Uhr
Do:
12 - 22 Uhr
Fr:
12 - 22 Uhr
Sa:
15 - 22 Uhr
So:
geschlossen
Die veganen Pattys werden bei Hensel Burger frisch gemacht / ©Hensel Burger
Die veganen Pattys werden bei Hensel Burger frisch gemacht / ©Hensel Burger

Katzentempel

Erst Miezen streicheln, dann Burger essen

Das vegane Katzencafé-Franchise Katzentempel gibt es mittlerweile in vielen deutschen Städten, so auch in der Hamburger HafenCity. Fünf Burger stehen dort zur Auswahl, die alle von einem buntem Beilagensalat und Balsamico-Orangen-Dressing oder Himbeer-Vinaigrette begleitet werden. Tempel-Fritten mit Ketchup und Mayo gibt es gegen Aufpreis zusätzlich dazu. Auf einigen Burgern landet Chicken oder Pulled Pork von planted, auf anderen ein Beyond-Meat-Patty. So auch beim „Burger del Gatto“, zusammen mit „Miauzzarella“, gepickelten Zwiebeln, Gurken, fruchtigen Tomaten, Rucola, Pesto und „Guerkamole“. Die grüne Creme wird im Katzentempel nämlich nicht mehr aus Avocados, sondern aus umweltfreundlicheren Erbsen hergestellt. 

Zu unserem Test

Adresse

Katzentempel
Osakaallee 6
HafenCity
20457 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
geschlossen
Di:
10 - 20 Uhr
Mi:
10 - 20 Uhr
Do:
10 - 20 Uhr
Fr:
10 - 21 Uhr
Sa:
9 - 21 Uhr
So:
9 - 20 Uhr
Neben veganen Burgern bietet der Katzentempel auch andere Gerichte wie Knödel und Loaded Fries an / ©Katzentempel
Neben veganen Burgern bietet der Katzentempel auch andere Gerichte wie Knödel und Loaded Fries an / ©Katzentempel

Most Wanted Burger

Große Auswahl

Gleich viermal findet man Most Wanted Burger in Hamburg mit Filialen in Eimbüttel, Ottensen, Barmbek und Farmsen. Und so vielfältig wie die Stadtteile ist auch die Speisekarte. Das fängt schon bei den Buns an: Sesam, Brioche, Krossi und gegen Aufpreis glutenfreie Brötchen stehen zur Auswahl, alle vegan. An pflanzlichen Burger-Varianten können die Gäste zwischen Falafel, Pulled Jackfruit und einer Kreation mit veganem Patty, Käse und Paprika wählen. Diverse Sides und Starters wie Hash Browns, Onion Rings, Trüffel Fries und Bratkartoffelsalat machen die Entscheidung nicht leichter. Überbrücken lässt sich die Bedenkzeit mit vorzüglichen Drinks, die Most Wanted Burger für eine Wochenend-Abendlocation prädestinieren.

Zu unserem Test

Adresse

Most Wanted Burger
Osterstraße 31
Eimsbüttel
20259 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
12 - 22 Uhr
Di:
12 - 22 Uhr
Mi:
12 - 22 Uhr
Do:
12 - 22 Uhr
Fr:
12 - 24 Uhr
Sa:
12 - 24 Uhr
So:
12 - 22 Uhr
Bei Most Wanted Burger stehen drei vegane Burger auf der Karte / ©Unsplash / LikeMeat
Bei Most Wanted Burger stehen drei vegane Burger auf der Karte / ©Unsplash / LikeMeat

Otto’s Burger

Hier ist Veggie der Standard

„There is no place like Otto’s“ steht groß auf der Webseite von Otto’s Burger. Glücklicherweise gibt es nicht nur einen „place“, sondern Filialen in Ottensen, in der Schanze, im Grindelviertel und in St. Georg. Was Otto’s für viele zu einer der besten Anlaufstellen für vegane Burger in Hamburg macht? Im Jahr 2022 hat das Restaurant einen komplett neuen Fokus auf vegetarische und pflanzliche Gerichte gelegt. Bedeutet: Alle Burger kommen automatisch mit veganem „Portland Patty“ auf Erbsen-, Weizen- und Rapsölbasis. Wer Fleisch möchte, muss das gegen den Aufpreis von einem Euro extra bestellen. Einfacher geht das anderherum: Fast alle der elf Burger können veganisiert und mit Zutaten wie Käse- und Bacon-Ersatz sowie Portobello-Pilz aufgepeppt werden. 

Zu unserem Test

Adresse

Ottos Burger Ottensen
Bahrenfelder Straße 175
Ottensen
22765 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
12 - 22.30 Uhr
Di:
12 - 22.30 Uhr
Mi:
12 - 22.30 Uhr
Do:
12 - 22.30 Uhr
Fr:
12 - 23 Uhr
Sa:
12 - 23 Uhr
So:
12 - 22 Uhr
Beliebter Hotspot für vegane Burger in Hamburg: Otto’s Burger in Ottensen / ©heyFreedom
Beliebter Hotspot für vegane Burger in Hamburg: Otto’s Burger in Ottensen / ©heyFreedom

Vincent Vegan

Vegane Burger aus Hamburg erobern das Land

Mit einem Foodtruck mit veganen Burgern fing 2014 alles in Hamburg an. Es folgten Ladenflächen in den beliebten Einkaufszentren Europa Passage und Mercado sowie eine Expansion nach Berlin. Mittlerweile hat sich Vincent Vegan zum erfolgreichen Franchise-Unternehmen gemausert, das seine neuen Standorte dort eröffnet, wo sonst nur die großen Fast-Food-Ketten hingehen: in die Hauptbahnhöfe Deutschlands. Nach der Hamburger Wandelhalle folgte Leipzig, Bremen und Kiel kommen im Jahr 2024. Die sieben veganen Burger von Vincent Vegan sind dabei, das ganze Land zu erobern. „The Hamburger“ ist das Einsteigermodell für den normalen Hunger, „Big Veganski“ mit „The No Meatorious Patty“ aus Gerste, Weizen und Soja, Knusperschnitzel, Käse UND Bacon enthält dagegen das volle Programm. Als Soße ist „Garlicky Kurkuma“ dabei, die sich auch gut zu Fritten macht. 

Adresse

Vincent Vegan
Ottenser Hauptstraße 10
Ottensen
22765 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo:
11.30 - 19.30 Uhr
Di:
11.30 - 19.30 Uhr
Mi:
11.30 - 19.30 Uhr
Do:
11.30 - 19.30 Uhr
Fr:
11.30 - 19.30 Uhr
Sa:
11.30 - 19.30 Uhr
So:
geschlossen
Vincent Vegan konzentriert sich auf Standorte in Einkaufszentren und Bahnhöfen / ©Vincent Vegan
Vincent Vegan konzentriert sich auf Standorte in Einkaufszentren und Bahnhöfen / ©Vincent Vegan

Avatar-Foto

Sirany Schümanns persönliche Challenge ist es, sich durch alle Veggie-Restaurants der Stadt zu futtern. Besonders hoch im Kurs: Tacos, Ramen und Thai-Food à la Mama. Guilty pleasure: veganer Süßkram jeglicher Art.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner